Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Firmware zumindest an einem Standalone ist alt bzw. da gibt es keine neue, dito für zwei der PC-Laufwerke. Auslesen geht auch nicht. Bei den beiden genannten wird nicht mal erkannt das ein Medium im Laufwerk ist.

  • Es sind ja alles Original-Scheiben die schon mal problemlos liefen = Player Firmware etc. kann ich also ausschließen. Gar nicht mehr erkannt werden die oben genannte "Expendables" und "Die Verurteilten". Die anderen kann man wenigstens teilweise abspielen oder die bringen eindeutige Meldungen wie "Lesefehler".

  • Na, mit manchen "Gurus" macht es offenbar keinen Sinn, wenn man als "Laie" mit denen diskutieren will. Das Symbol zeigt den Pegel an = genau das habe ich ja mit meinem W-Lan Vergleich gesagt. Aber gut, ich bin Laie und kenne mich da nicht aus. Der Spezialist schreibt dann "bis es irgendwann zu den Klötzchen in den ersten Bildern kommt". Und am Ende des Abschnitts: "Deshalb meine Aussage Bild oder kein Bild" - mich als Laien verwirrt das. Was denn nun Klötzchen oder kein Bild? NS: Du kennst mich …

  • Also ich habe insgesamt 5 Geräte in denen ich die BR's ausprobiert habe. Alle anderen laufen ja auch problemlos.

  • @BS3095 - das wäre die letzte Möglichkeit, wenn die sich ansonsten stur stellen. @All - ich habe diverse Reinigungstipps aus dem Internet ausprobiert. Ich sage mal "Erwartungsgemäß ohne Erfolg" - denn die Scheibe sah ja auch vorher schon Tip-Top aus Den Film habe ich mir dann gestern via Netflix angesehen

  • Ja, das hatte ich vergessen direkt zu schreiben: die Scheiben laufen in zwei unterschiedlichen Stand-Alone (LG, Pioneer) und in zwei PC-Laufwerken (Buffalo (also auch Pioneer) und Pioneer) nicht. Die Expendables wird in den PC Laufwerken überhaupt nicht erkannt. Die Stand-Alone meckern wenigstens noch "Error". NS: bei ehemals 800 BR sind 13 ja nur ca. 1,6% - aber es ärgert mich, der Spaß war ja nicht billig.

  • Ich weiß nicht ob ich den Thread in der richtigen Rubrik erstellt habe. Es schien mir die "passendste" - wenn nicht bitte entsprechend verschieben. Gestern war es mal wieder so weit. Ich hatte mich darauf gefreut mir noch mal "The Expandables" anzusehen. Aber der Blu-Ray Player weigert sich standhaft die abzuspielen. Die BR ist vom Aussehen her neuwertig, kein Grund zu finden warum die nicht mehr abgespielt werden kann. Leider ist das nicht die Erste. So grob sind es schon um die 13 die rum zick…

  • Jetzt bin ich aber sehr erstaunt. Ich dachte Du kennst Dich besser mit dem Thema aus. Es gibt schlechten Empfang, dann sind Blockbildungen, Störungen und natürlich auch Totalausfall möglich. Das kann ich Dir hier vor Ort gerne demonstrieren. Ich muss nur die Zimmer-Antenne etwas mehr ins Zimmer stellen, schon geht es los: - kein Videotext mehr - nur Videotext kein Bild - Blockbildung und vollkommen verpixeltes Bild - Totalausfall ..und warum sonst sollte das TV per Symbol (ähnlich wie W-Lan, Ant…

  • Also ich habe mal in einem ähnlichen Fall (Wagen war aber nur knapp 2 Jahre alt, hatte aber schon 50.000 gelaufen) bei einem Schaden folgendes gemacht: - Der Händler meines Vertrauens hat mir ein Super-Angebot für einen Neuwagen gemacht, wenn ich den Schaden an ihn abtrete Vielleicht ist das bei Dir auch eine Alternative? Fragen kostet ja erst mal nix.

  • Sehr ausführliche Abhandlung. Mir drängt sich aber die Frage auf ob der DVB-T2 Empfang hier unter guten Bedingungen stattfand. Ich habe seit Monaten DVB-T2 und bin sehr zufrieden. Allerdings habe ich auch optimale Empfangs-Bedingungen (Dortmund Mitte, ca. 500 m Luftlinie vom Sender). Vorher hatte ich Kabel (Unitymedia). Eine Zeitlang hatte ich beides parallel und konnte das vergleichen: das HD Bild über DVB-T2 war sichtbar besser. Zu SAT kann ich nur einen indirekten Vergleich ziehen, da ich den…

  • Blade Runner 2049

    stardvd - - DVD/Blu-ray Reviews

    Beitrag

    Hier mal eine kurze Rezension zum "Blade Runner 2049" von mir. Ich versuche möglichst wenig zu "spoilern". Wer das Original kennt, wird von dieser "Fortsetzung" enttäuscht sein. In keinem Bereich kann der auch nur annähernd an das Original ran kommen. Während "Blade Runner" von mir 10/10 bekommt, gebe ich dem "Blade Runner 2049" 2/10. Für mich waren das 2:40 Stunden gähnende Langeweile. Es war schon schwierig dabei wach zu bleiben. Die Handlung reicht meiner Meinung nach zusammengefasst mal für …

  • Star Trek Discovery

    stardvd - - Kino/TV News

    Beitrag

    MIr hat die Staffel sehr gut gefallen. Vor allem das die Handlungsstränge nicht unnötig in die Länge gezogen wurden. Bei Game of Thrones wären das ja mindestens 3 - 4 Staffel geworden

  • Bei mir wird es korrekt angezeigt. Du findest das auch, wenn Du z.B. bei Amazon nach "octopus sat" suchst. Für DVB-T2 gibt es das leider nicht mit CI+ - sonst wäre das auch was für mich. (Mir reicht DVB-T2, da ich überwiegend Amazon Prime und Netflix verwende).

  • Ich brenne nur noch extrem selten was. Wenn die Windows-Funktionen nicht ausreichen, nehme ich den guten alten "CDBurnerXP". Download bei Chip, Heise, ...

  • Kommt mir bekannt vor. Ich hatte auch mal so einen tiefen Onkyo Receiver. Für mein damaliges Schrank-/Regalsystem gab es Elemente in 50 cm Tiefe, die hinten offen waren. Der Receiver stand in einem 53/30/50 (B/H/T) Element, darauf ein 40 cm tiefes für die restlichen Komponenten. Das System war "Soft Plus", Hersteller ist CS Schmal, gekauft habe ich das damals bei Roller. Spontan finde ich auf der Webseite allerdings keine entsprechenden Elemente mehr. Du kannst ja selbst mal suchen Mittlerweile …

  • OK, vielleicht sitze ich heute auf der Leitung. Habe ich das nun richtig verstanden: Bisher PVR-350 mit Kabeltuner und damit aufgenommen. Nun suchst Du eine andere Möglichkeit um Kabel-TV aufzunehmen? Da gibt es doch genug "Alternative Tuner" die gleich aufnehmen können. Dann muss nicht mal der PC laufen.

  • Was willst Du denn machen? Analoges Material digitalisieren?

  • Ist das die CTX 946? Zu der finden sich nur recht alte Beiträge, da gab es wohl schon 2009 keine Software mehr für. Also bringt es Dir wohl nix einen Oldtimer gegen einen anderen zu tauschen. Was hast Du denn überhaupt vor? Gibt es da nicht mittlerweile andere günstige Lösungen?

  • FLAC und AAC sind zwei vollkommen unterschiedlichen Codecs. Wenn Du nicht aus sicherer Quelle hast das es AAC kann würde ich mich nicht darauf verlassen. Die technischen Daten bei Kenwood erwähnen nur FLAC. Am sichersten ist es bestimmt bei Kenwood direkt mal nachzufragen: Kenwood Support "Hotline - Sollte Sie eine Frage zu Kenwood Produkten haben, können Sie sich gerne direkt an unsere Hotline per Mail oder Telefon wenden"

  • 4K UHD BluRay Filme - Player & TV

    stardvd - - Heimkinoequipment

    Beitrag

    Da mein LG ohnehin etwas rumzickt (BR werden oft nicht abgespielt) und noch Garantie drauf ist, werde ich mal sehen ob die den austauschen.