Wo gibt es eine Anleitung für VobBlanker

    • Hilfe benötigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ganz grob.

      Du musst alle Sachen erst mal demuxen. Das machst Du mit PGCDemux ganz einfach

      Du musst aus den Files mit den Du ersetzen willst ein VOB Set machen also eine DVD mit Ifoedit oder muxman. Mit allen Spuren. Video, Audio, Subs die rein sollen.

      Wenn Du nur Bestandteile einer Deutschen DVD nimmst. Nimm DVD Shrink und da reauthor und erstelle aus der Deutschen DVD eine neue DVD. Mit allem Streams die Du brauchst. Aber eben nur den Hauptfilm. Nennt man Strippen.

      Dann wählst Du in VobBlanker das passende PGC der US DVD des Hauptfilms. Sieht man an der größe und nimmst Replace und wählst das VOBSET aus das Du mit IfoEdit/ Shrink erstellst hast. So ganz grob umrissen soweit ich das noch in Erinnerung habe.

      Ich kann das auch genauer beschreiben. Ich müsste mir aber erst mal ne DVD besorgen. Ist echt ne weile her wo ich das gemacht habe.

      Anleitung habe ich wohl nicht mehr.

      Kannst Dir auch mal dimadsoft.com/ ansehen

      Ergänzung.
      Bist Du sicher das was Du willst auch geht?
      Deutsche DVDs sind PAl US DVDs NTSC

      Normal kannst Du die Deutsche Tone nicht einfach auf das US Bild muxen. Bzw kannst schon. Wäre aber nicht syncron. Die FPS sind unterschiedlich. Daher auch unterschiedliche Lauflängen. Wobei wenn die Master nicht gleich sind.

      Was geht wenn Du wirklich alles von der Deutschen DVD in die DVD Menü Struktur der US DVD replacen willst. Und von der Englischen weder Audio noch Video benutzt.

      Willst Du die Bild,Video, Sub Inhalte einer Deutschen und US DVD mischen wird es nicht zusammenpassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von trecordings ()

    • Das geht schon - allerdings wenns auch gut aussehen soll garantiert nicht mit "wenig" Fachwissen und der VobBlanker ist dafür glaube ich wenig geeignet.

      Ich habe das vor Jahren mal gemacht, ob ich das noch auf die Reihe kriege ?


      Wenns wirklich synchron werden soll, muss man US DVD und Deutsche Tonspur erstmal genau "überprüfen" . Kommt selbige vom Kinofilm so ist sie ursprünglich auf einen 24p "synchronisiert" - ähnlich wirds mit der US Version sein, die ist auf 24p synchronisiert und dann auf 23,.. ins NTSC Format "verlangsamt" (in den meißten Fällen).

      Ergo sollte man rechnen ob man überhaupt gleiches Material vorliegen hat - Frame genau - dann könnte man die US Version auf 24p verschnellern, die deutsche Version auf 24p zurückverlangsamen und nachschauen obs synchron läuft - ist das der Fall wird Bild und Ton gemeinsam auf 25p gepeedet.

      Untertitel muss man wohl ähnlich verfahren oder händisch.

      Was ich noch weiß - war damals ne Mordsarbeit - aber die DVD gabs nun mal nicht in Deutschland, nur eine Tonspur von Premiere :)


      max
      bis 2004 als maxjat online ;)
    • wolf123 hat die deutsche Tonspur und Untertitel für US-DVD gebastelt. Das Problem ist seine Untertitel sind dunkelgrau dass es schlecht lesen kann.
      Da er keine Lust hat die DVD noch einmal zu bearbeiten sagte er dass er genug Stress hat. Und wir sollen es selbst machen. Er nannte Vobblanker wo man deutsche Tonspur und Untertitel reinfügen kann
    • Bei allem Respekt aber da Du keinerlei Infos gibst, wo das Problem überhaupt liegt. Kann dir logo keiner helfen.

      Das ganze ist einfach wenn man weiß wie.

      Dazu weiß ich ja nicht welchen Wissensstand Du überhaupt hast. Daher kann man da also auch nicht wirklich was sagen.

      Ich helfe dir gerne aber dafür musst Du schon mindestens insoweit mitwirken, das Du Infos gibst wo die Probleme genau liegen. Was getan werden muss bzw soll usw.

      Wenn Du keine Lust hast ist das logo für mich auch ok. Ich kann dir meine Hilfe nur anbieten. Dafür musst Du sie aber eben auch annehmen. Und etwas mitwirken. :bier: