[Referenz] Game of Thrones - alle Staffeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wäre richtig wenn pro Season 1 Band benutzt werden würde.
      Das war damals (2007) so konzipiert worden.

      Dies soll wohl aber nicht ganz der Fall sein.
      Pro Season sollen ca. 1,5 Bücher verarbeitet sein.

      Ob dies stimmt kann ich nicht sagen, aber wäre durchaus interessant falls jemand die erste Staffel schon geguckt hat und auch die Bücher kennt, inwieweit dies inhaltlich deckungsgleich ist.

      Natürlich dürften auch hier die Kosten eine Rolle spielen.
      Üblich ist es, Schauspieler für 3 Seasons zu "binden" an eine Serie (egal ob es 3 Staffeln gibt oder nicht).
      Danach wird dann neu verhandelt.
      Je länger eine Serie geht desto teurer wird es.

      Solange die Serie weiter erstklassig bleibt können die meinetwegen 20 Staffeln machen :D

      Die ersten beiden Folgen der zweiten Staffel waren auf jeden Fall wieder sehenswert.
      Gruß
      Grolli

      Mein Motto:
      Brennen bis ich :sleep: oder :silly: werde.
    • Samurai schrieb:

      Grollbringer schrieb:

      Pro Season sollen ca. 1,5 Bücher verarbeitet sein.
      Also die erste Season deckt sich exakt mit dem ersten Band, die Herren von Winterfell.


      Ist das wirklich so? Hast Du die Bücher gelesen?

      Wenn ich mir die Beschreibung der Bücher bei Amazon durchlese hätte ich jetzt gedacht das die 1. Stafell so ca. die Bände 1 - 3 sind?

      Wenn Du die Bücher kennst: macht es Sinn die dann ab Band 2 zu lesen - die Handlung soll ja tw. abweichend sein?
      NS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
    • stardvd schrieb:

      Ist das wirklich so? Hast Du die Bücher gelesen?
      Ja hab aber bisher auch nur den ersten Band gelesen (5 andere hab ich als epub aber schon hier liegen mein reader hat leider vor kurzem den Geist aufgegeben). Es gibt mehrere Versionen der Bücher eine wo pro Story immer 2 Teile sind und eine wo die beiden Teile immer in einem Buch zusammengefasst sind. bin ich mir jetzt nicht mehr sicher welche ich hatte, auf jedem Fall deckte sich das Buch 100% mit der Serie und die Serie hält sich auch exakt an den Handlungsstrang (wenn man mal von der Ausschmückung durch die Sexszenen absieht :) )

      Die Bücher lesen lohnt sich in jedem Fall, lesen sich gut und sind spannend (natürlich besonders wenn man die Handlung noch nicht kennt :) )
      :bier: Tschüß :bier:

      Sic transit gloria mundi

      kicktipp.de/movie2digital

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samurai ()

    • Schliesse mich deiner Wertung natürlich an.

      Aber man hätte meiner Meinung nach in Folge 9 schon noch anderen Handlungssträngen bzw. Chars mehr Screentime einräumen müssen. Denn die Folge 10 ist ja nur eine hastige aneinanderreihung von allen Chars was das ganze etwas gehetzt aussehen läßt.

      Wobei mir die Sequenz der Folge, die den Namen der Folge entspricht, mit Abstand am besten gefallen hat.
      Da bin ich mal gespannt (die Bücher kenne ich nicht) ob das später nochmal "benutzt" wird.

      Und wie man ja lesen konnte im Netz werden für die Staffel 3 wieder zig neue Nebencharaktere dazukommen (gut das es bisher nur so wenige sind :thumbsup: ).
      Gruß
      Grolli

      Mein Motto:
      Brennen bis ich :sleep: oder :silly: werde.
    • und wie man ja lesen konnte im Netz werden für die Staffel 3 wieder zig neue Nebencharaktere dazukommen


      Das soll auch der Grund sein, warum nun das 3 Buch 2 Seasons bekommt. Die bekommen die ganzen Personen nicht mehr rein. Zumindest nicht, wenn die auch Screen zeit haben sollen.

      Oder es müssten einfach mehr folgen her. Das war aber was ich lesen konnte schon von anfang an so geplant das nicht jedes Buch eine Season bekommt.

      Ich fand beide Seasons Großartig. Freue mich schon auf die dritte.
    • Der zweite Block von Staffel zwei war schon etwas interessanter.

      Den Tod eines selbsternannten Königsanwärters
      Spoiler anzeigen
      durch einen "Schattendämon" :achselzuck: - was soll das denn sein :hm:
      fand ich jetzt nicht so originell, aber ist halt Fantasy :achselzuck:
      Spoiler anzeigen
      Und wenn eine Mu**** nicht richtig gewaschen wird, können da schon todbringende Dämpfe von aufsteigen :P


      Auf der To-Do-Liste stehen jetzt noch die fesche Rotharige und Florence Nigtingale,
      Spoiler anzeigen
      die flachgelegt werden müssen :D
      und eine Schlacht.
      Mal sehen, ob da dann plötzlich wieder 30 Leute da liegen und das wars dann. :whistling:
    • burnfreak schrieb:

      durch einen "Schattendämon" :achselzuck: - was soll das denn sein :hm:


      Ne Kopie von Stanis die stellvertretend quasi ferngesteuert agiert -> perfektes Alibi für den Täter

      burnfreak schrieb:

      Und wenn eine Mu**** nicht richtig gewaschen wird, können da schon todbringende Dämpfe von aufsteigen :P


      Die DNA ist wohl die Blaupause für den Schattendämon, ist doch intelligent mitgedacht. :)

      burnfreak schrieb:

      die flachgelegt werden müssen :D


      Das mit dem Dauerflachlegen ist halt typisch HBO kommt in den Romanen so exzessiv nicht vor, ist aber ansonsten die einzige Freiheit die die sich erlauben, ansonsten werden die Roman 1 zu 1 umgesetzt insofern sind die Änderungen der neuen Staffel nicht überraschend wenn man die Romane gelesen hat. :) Und auch bei den deutschen Ausgaben wird jede "Season" auf 2 Bücher verteilt.

      burnfreak schrieb:

      und eine Schlacht.


      Ja finde ich auch das einzige was man kritisieren könnte, große Actionsequenzen fehlen, da fehlt wohl das Budget?, aber nach dem Erfolg der beiden ersten Staffeln könnte man da ja mal etwas mutiger sein und mehr investieren.
      :bier: Tschüß :bier:

      Sic transit gloria mundi

      kicktipp.de/movie2digital
    • Bei dem Gesamtbudget ist da wohl nicht mehr drin.
      Mann muss hier ganz klar mal differenzieren zwischen einem 200 Millionen Film, der vielleicht 4 Stunden geht (in der Regel deutlich weniger).
      Und dann hat man ca. 55 Millionen $ für gut 4 Stunden (Staffel 1); für Staffel 2 gab es immerhin ca. 70 Millionen $.
      Dafür ist die Serie doch wirklich klasse.
      Mich beeindrucken vor allem die vielen verschiedenen Schauplätze. Auch das ein Großteil der Produktion an echten gebauten Sets stattfindet und nicht nur via Green & Blue Sreens.

      Das bei HBO Produktionen viel rumgevögelt wird ist ja nix neues und stört mich eigentlich nicht 8o


      Mir gibt zu Denken, dass der Stoff der Romane bald vorbei ist und es schlicht keine Fortsetzungen gibt.
      Dürfte damit ein echtes Novum werden :D
      Gruß
      Grolli

      Mein Motto:
      Brennen bis ich :sleep: oder :silly: werde.
    • Ja aber wie weiter oben geschrieben die meisten sind Doppelbände sprich eine Season der Serie (bisher zumindest) entspricht 2 Büchern. :) Aber wenn die das auch in der Serie dann so machen kanns noch mehr werden, ein Ende ist so schnell also noch nicht abzusehen. :) Die 4 ersten Bücher sind bisher mit den beiden ersten Seasons schon abgehandelt.

      UND! der Autor der Romane schreibt auch die Drehbücher für HBO, also wenn ich der wäre würde ich mir noch ein paar Bände einfallen lassen. :)
      :bier: Tschüß :bier:

      Sic transit gloria mundi

      kicktipp.de/movie2digital
    • Man kann ja nachlesen das nun aus dem 3 Englischen Buch 2 Seasons werden.

      Wie viele es gesamt werden muss man also abwarten.

      Wobei mir das schon klar war. Ich finde 10 Folgen pro Season waren schon sehr wenig. Das hatte man ab und zu schon gemerkt.

      Wie damals bei Rom wo dann einfach zu wenig Kleopatra da war.

      Daher auch keine Schlachten. Das Games of Thrones ist zu komplex um da noch groß Geld für schlachten zu haben. Wobei man die Serie auch nicht deswegen guckt denke ich.

      Übrigens. Man sollte vor Season 2 unbedingt nochmal Season 1 angucken. Sonst tut man sich am anfang mit Season 2 echt etwas schwer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von trecordings ()