Meine Erfahrung mit Jamo D600 THX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Erfahrung mit Jamo D600 THX

      Hi
      Ich habe mein neues Heimkino Lautsprecher System Jamo D600 THX Ultra2 mittlerweile seit ca. 3 Wochen bei mir Zuhause im Gebrauch. Es hat mein Canton Vento 890 Front, Vento 855 Center und Vento Sub 850R im Heimkino abgelöst. Das Jamo D600 ist in der 5.1 Konfiguration und nicht mehr in der 7.1 Konf.i wie es bei Canton war. Die Canton Vento musste leider aus Platzgründe dem Jamo System weichen. Am Anfang war ich schon ganz schön skeptisch ob das Jamo System mit dem Vento System mit halten kann. Schließlich tritt hier ein LP Heimkinosystem Canton Vento UVP ca. 7000 Euro gegen ein Kompaktes THX System von der UVP von 4000 Euro an.Aber mein Mut wurde belohnt als ich das Jamo THX System angeschlossen habe.




      Das Jamo THX 5.1 System besteht aus:
      3x Jamo D600 LCR
      2x Jamo D600 Sur.Dipole
      1x Jamo D600 Digital Subwoofer

      Die LCR und die Sur. LP. habe alle an der Rückseite der LP. Intrigierte Wandhalter dran und lassen sich somit gut an der Wand Aufhängen. Ich habe an alle LP. eine Abdeckung aus Schwarzen Samt gebastelt damit nichts Spiegelt.




      Das Jamo THX System wird vom Pioneer LX 83 angetrieben. Ich habe alles über THX ein gemessen. Als nun alles ein gemessen war , habe ich die Bluray Transformers 3 im Oppo 93 eingelegt. Das Ergebnis, sagenhafter Bass und klare Stimmen hatte ich bei so ein System nicht erwartet. Der Jamo D600 Sub spielt sehr Druckvoll und sauber auf , das es die Hosenbeine Flattern lässt. Im Heimkino Steht das Jamo dem Vento nichts nach. Klar bei Stereo waren die Vontos natürlich ein Tick besser. Das heißt aber nicht dass das Jamo THX System im Musik Bereich schlecht klingt. Im Gegenteil , ich hatte die meiste bammel davor dass das Jamo System im Musikbereich nicht ist. Ich bin eigentlich froh , dass ich diesen Schritt gewagt habe. Denn die Ventos waren für mein kleines Heimkino einfach zu groß und haben jede Menge Platz geraubt. Und wieder habe ich was gelernt. Ein 5.1 System das sich besser Intrigieren lässt , klingt besser als ein schlechteres Intrigiertes 7.1.


      Test bei Area
      areadvd.de/hardware/2012/jamo_d600.shtml


      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hollywood ()