Emtec N200 Full HD Media Player: Nutzung von externer 4 TB Festplatte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Emtec N200 Full HD Media Player: Nutzung von externer 4 TB Festplatte

      Hallo zusammen,

      ich habe seit ca. 2 Jahren den Emtec N200 Full HD Media Player. Bin damit sehr zufrieden und habe ihn bisher mit einer externen 2 TB Festplatte genutzt. Da diese voll war, habe ich sie durch eine externe 4 TB Festplatte ersetzt. Leider erkennt der Emtec N200 Full HD Media Player die neue 4 TB HDD nicht. Ich habe bereits die aktuelle Firmware aus 12/2012 installiert, hat aber leider nichts gebracht.
      Nun stellt sich mir die Frage, ob es irgendwie eine Möglichkeit gibt den Emtec N200 Full HD Media Player so zu modifiziern, dass er die externe 4TB HDD erkennt (???), ansonsten muss ich mir wohl einen andernen Media Player zulegen.
      Falls mir niemand mit dem Emtec N200 Full HD Media Player weiterhelfen kann, wäre die Frage, welcher aktuelle Media Player externe Festplatten in der Grösse von 4 TB verarbeiten kann ?
      Danke im Voraus.

      Gruß, Vietze
    • Ich habe den Mediaplayer nicht.

      Hast du schon versucht, die Platte in 2x2tb zu partitionieren, erkennt der Player dann 2 Laufwerke?

      Oder liegt es auch an GPT? Wie ist die Platte jetzt formatiert, als GPT oder MBR?

      Hier ist eine gute Anleitung zum Entfernen der GPT-Schutzpartition unter DOS: one-technologies.com/files/In…ions_GPT_de.pdf

      Bei mir funktionierte das unter XP aber nicht, oder ich habe was falsch gemacht :S , deshalb bin ich folgenden Weg gegangen:

      Die Partition mit einem Festplattenverwaltungsprogramm - Easeus - löschen, dann unter Datenträgerverwaltung bei Win 7 von GPT in MBR umwandeln, man bekommt dann zwei Laufwerke/Partitionen auf der 3TB-Platte , eins mit ca. 2,2TB, ein zweites mit ca. 700GB, das aber nicht nutzbar ist.
      Diese Partitionen dann wieder mit einem Festplattenverwaltungsprogramm - Easeus - löschen und anschließend eine neue Partition erstellen, bei der dann nicht mehr GPT angezeigt wurde, die nutzbare Kapazität war jetzt auch unter XP volle 2,72TB.
    • burnfreak schrieb:

      Ich habe den Mediaplayer nicht.

      Hast du schon versucht, die Platte in 2x2tb zu partitionieren, erkennt der Player dann 2 Laufwerke?

      Oder liegt es auch an GPT? Wie ist die Platte jetzt formatiert, als GPT oder MBR?

      Hier ist eine gute Anleitung zum Entfernen der GPT-Schutzpartition unter DOS: one-technologies.com/files/In…ions_GPT_de.pdf

      Bei mir funktionierte das unter XP aber nicht, oder ich habe was falsch gemacht :S , deshalb bin ich folgenden Weg gegangen:

      Die Partition mit einem Festplattenverwaltungsprogramm - Easeus - löschen, dann unter Datenträgerverwaltung bei Win 7 von GPT in MBR umwandeln, man bekommt dann zwei Laufwerke/Partitionen auf der 3TB-Platte , eins mit ca. 2,2TB, ein zweites mit ca. 700GB, das aber nicht nutzbar ist.
      Diese Partitionen dann wieder mit einem Festplattenverwaltungsprogramm - Easeus - löschen und anschließend eine neue Partition erstellen, bei der dann nicht mehr GPT angezeigt wurde, die nutzbare Kapazität war jetzt auch unter XP volle 2,72TB.