Raspberry Pi - WLAN einrichten

    • sons. Linux
    • Raspberry Pi - WLAN einrichten

      Hallo :tag: ,

      ich hoffe das ich hier richtig bin und ein paar Linuxprofis finde (oder auch Raspbianprofis ^^), die mir bei meinem WLAN-Einrichtungsproblem helfen können. Auch wenn das erst mal einfach klingt, wie in diesem Tutorial, welches ich schon Schritt für Schritt verfolgt habe - bin ich immer noch nicht dazu gekommen, meinen WLAN-Stick zu benutzen und dann den RasPi über SSH weiter programmieren zu können.

      Über das Setup an sich:

      Der WLAN-Stick an sich funktioniert an Windows tadelos, wird auch vom RPi erkannt, wie man hier sieht (habe sowohl die kleine, als auch die große getestet):







      Sowohl $lsmod als auch $lsusb zeigen an das der Stick erkannt wurde und die Firmware, welche bereits installiert und aktualisiert wurde, geladen sind - trotzdem kann ich das WLAN nicht nutzen. Das selbe gilt für $dmesg, auch hier wird angezeigt das alle sfunktionieren sollte, neues Gerät, MAC-Adresse, usw.

      Der Raspberry Pi: Model B+, alles aktuallisiert, inklusive Kernel aber trotzdem keine Regung das Problem bleibt bestehen. Das war der Punkt wo selbst diejenigen bei dem offiziellen Pi-Forum nicht weiter wussten und mich darauf gebeten hatten, meine Frage in einem anderen Forum zu stellen. Bei der Installation des Pi lief alles glatt, Raspbian ist auf der aktuellsten Version (Stand: 16.12.2014 - Version aus September 2014) und damit sollte dieses Problem gefixt worden sein. Bei mir besteht dieses aber trotzdem, obwohl der Stick schon Out-of-the-Box laufen sollte, welches auch bei Amazon in den Rezensionen untermauert wurde. Deswegen war ich mir sicher, dass das alles so läuft.

      Der Verwendungszweck ist eine Überwachungskamera, welche sich auf diese Anleitung bezieht. Entsprechende Versuche der WLAN-Konfigurationsbeschreibung dieser Anleitung habe ich gemacht - ohne Erfolg. Den Macher habe ich bereits kontaktiert, allerdings verwies dieser mich auf das offizielle Forum da er selbst keinen Rat wusste. Die Funktionalität der restlichen Anleitung kann in Frage gestellt werden, da kein offizieller Treiber von V4L2 für das CSI-Camera-Module verfügbar ist, allerdings ist das ein anderes Problem (welches ich schon gelöst habe)

      Als SSH-Client verwende ich PuTTY. Auch hier aktuellste Version, und die Verbindung erfolgt über LAN an eine FRITZ!Box 7390 (Versuche an einer 7360 SL habe ich auch gemacht, selbiges dort).

      Vielleicht weiß ja jemand hier die Antwort, ansonsten muss ich nochmal den selben Post im offiziellen Forum machen, und mich wieder durch andere durchkämpfen. Ich bedanke mich schonmal für jede Antwort :luxhello:
      Solte ich irgendetwas vergessen haben, Beschreibung, Bilder, etc. einfach schreiben kann nachliefern solange der Pi an sich funktioniert ;)