Canon CanoScan 8800F unter Windows 10 64Bit (Antwort vom Canon Support)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Canon CanoScan 8800F unter Windows 10 64Bit (Antwort vom Canon Support)

      Hallo
      für alle interessierte Nutzer des
      Canon Canoscan 8800F
      unter Windows 10 64Bit:

      von Canon, 03.08.2015
      Sehr geehrter Herr,
      vielen Dank für Ihre Nachricht, in der Sie uns fragen, ob es einen Treiber für Ihren CanoScan 8800F unter Windows 10 (64-bit) gibt.
      Zu unserem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen,
      dass für den CanoScan 8800F kein Treiber zur Ansteuerung unter Windows 10 (64-bit) zur Verfügung steht.
      Es liegt stets in unserem Interesse bei der Einführung eines neuen Betriebssystems eine größtmögliche Treiberunterstützung für unsere Produkte anzubieten.
      Dieses gilt auch für die Einführung von Mac OS X 10.10 (Yosemite), so dass ein Großteil unserer Produkte weiterhin genutzt werden kann.

      Aus den unterschiedlichsten Gründen ist eine entsprechende Fortführung der Treiberunterstützung nicht immer bei allen Produkten möglich.
      Bedauerlicherweise gehört Ihr CanoScan 8800F zu den Produkten, für die wir keine Treiberunterstützung für Windows 10 (64-bit) anbieten.
      Die Unterstützung geht bei diesem Gerät nur bis Windows 8.

      Bitte sehen Sie uns nach, dass wir Ihnen den gewünschten Treiber für Ihren CanoScan 8800F nicht zur Verfügung stellen können und schenken Sie uns weiterhin Ihr Vertrauen.

      Wir empfehlen Ihnen auf den Seiten von „Gutenprint“ und „Sane“ nachzuforschen, ob dort eine Lösung für Sie angeboten wird.
      Für die Funktionsfähigkeit der dort eventuell angebotenen Treiber übernimmt Canon allerdings keinerlei Gewährleistung
      Vielen Dank, dass Sie den „Service & Support“ der Firma Canon kontaktiert haben. Wir hoffen, dass unsere Informationen für Sie hilfreich sind.
      Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne erneut an uns, indem Sie auf diese Mail antworten.
      Mit freundlichen Grüßen
      Canon Support"

      Dieses Szenario hat mich bei HP schon maßlos geärgert...
      Canon ... das nenne ich Kundenservice!!!

      PS. Gut, dann werde ich mal den 8.1 er 64Bit testen und es bleibt mir noch
      als Alternative
      SilverFast 8.5, die den 8800F weiterhin supporten !!!
    • Macht aber keinen Sinn,
      zumal der "Nachfolger" CanoScan 9000 nur marginal verändert wurde.
      Außerdem gibt es ja zur W 8.1. 64Bit Edition Treiber
      und der Aufwand die an W 10 anzupassen sollte ja nun nicht so "groß" sein.
      Wieso verifiziert SilveFast ihre Versionen,
      sie bekommen dafür auch kein Geld,
      und alle von Silverfast unterstützten Scanner gehören ja eh nicht der "Wald & Wiesenfraktion" an ;)

      PS. Epson geht da zum Glück einen anderen Weg.
    • Bawire schrieb:

      Wenn man überlegt wann der 8800F auf den Markt gekommen ist wundert es mich auch nicht (2008?). Mit Support ist halt kein Geld verdient mit dem Verkauf von neuen Produkten schon. Wenn Silverfast läuft dürfte das ja auch zu verschmerzen sein.
      Mit dem Perfection V600 Photo brachte Epson im Dezember 2009 einen Flachbettscanner auf dem Markt...
      ...und bringt im August 2015 für Windows 10 64Bit die nötigen Treiber dazu ;-)
    • Glück gehabt. Meinen Epson 3200 konnte ich nur mit Trickserei aus dem Netz unter Win7 zum Laufen bringen. Letztendlich wurde in der *.INF aus einem anderen Treiber eines höheren Modells in einer Zeile der 3200 zusätzlich vor der Installation eingetragen, was letztendlich heißt, dass sich die Grundfunktionen überhaupt gar nicht unterscheiden.

      Ein Schelm, der meint, Epson wüsste das selber nicht... :P
      Mehr Rechtschreibung, bitte!
      7000
      4E75
    • Ich denke die Firmen nehmen sich da aber nix. Genauso wie bei Geräten.

      Out of Support gibt es leider überall.

      Ärgerlich ist das vor allem bei Teuren Sachen. Bei einem 70 Euro Drucker egal. Kauft man eh meistens früher neu. Aber beim 700 Euro Drucker sieht das anders aus.

      Wobei ich mich ja immer frage würde ob man wechseln muss. Wenn ich die Wahl hätte neuen Scanner kaufen oder Win 10. Würde ich den Scanner behalten und Win 7. :D :weg:

      Ich wüsste nicht was in Win 10 den Gegenwert eines Scanners oder Druckers hätte. :klug: :leider: :lupe: :bier:
    • oldburner schrieb:

      Bawire schrieb:

      Wenn man überlegt wann der 8800F auf den Markt gekommen ist wundert es mich auch nicht (2008?). Mit Support ist halt kein Geld verdient mit dem Verkauf von neuen Produkten schon. Wenn Silverfast läuft dürfte das ja auch zu verschmerzen sein.
      Mit dem Perfection V600 Photo brachte Epson im Dezember 2009 einen Flachbettscanner auf dem Markt......und bringt im August 2015 für Windows 10 64Bit die nötigen Treiber dazu ;-)
      Ja - der ist aber aktuell noch im Programm von Epson und dann werden die ja auch noch aktuelle Treiber rausbringen "müssen".

      Ich will da Canon keinesfalls in Schutz nehmen, es ist schon ein schwaches Bild das die das nicht schaffen. Aber der 8800F hat ja auch schon zwei direkte Nachfolger: 9000F und 9000F MK II. Der 8800F ist schon lange nicht mehr im Programm.
      NS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten