VERBATIMf (DL) - Der Scan-Thread

    • auch mit dem Pio in Kombination mit der MID kommt man imo ziemlich gut hin. Mit Originalen vermutlich nochmal ein Stück besser.


      --------------------------------------------------------------------
      Brenner: Pioneer S09 v1.34 (XL)
      Firmware: aktuell
      --------------------------------------------------------------------
      Rohlingsbezeichnung: MediaRange 6x BD-R DL non-printables JewelCase
      MediaID: Verbatimf
      Brennprogramm: CDBurnerXP
      Brennspeed: 4x
      -------------------------------------------------------------------
      Scanlaufwerk: LiteOn iHBS 112-2
      Scanspeed: 4x
      -------------------------------------------------------------------
    • Ich hab mir dann auch mal ein Pioneer besorgt :)


      --------------------------------------------------------------------
      Brenner: Pioneer S09XLT FW.1.34
      Firmware: aktuell
      --------------------------------------------------------------------
      Rohlingsbezeichnung: MediaRange 6x BD-R DL non-printables Spindel
      MediaID: Verbatimf
      Brennprogramm: ImgBurn
      Brennspeed: 4x
      -------------------------------------------------------------------
      Scanlaufwerk: LiteOn iHBS 112-2
      Scanspeed: 4x



    • Habe mal ein paar Rohlinge zum Vergleich von Drängelbock bekommen.

      Brenner: Pioneer S08 XLT Firmware: aktuell
      --------------------------------------------------------------------
      Rohlingsbezeichnung: MediaRange 6x BD-R DL non-printables Jewel Case
      MediaID: Verbatimf
      Brennprogramm: Nero 2015
      Brennspeed: 4x
      -------------------------------------------------------------------
      Scanlaufwerk: TSST Samsung 506-CB
      Scanspeed: 4x bei Opti bei Nero unbekannt




      Der Nero Scan wurde Anfang Januar 2017 gemacht und der Opti Scan einen Monat später. Also kaum ein Unterschied zwischen den Programmen.

      Ein Tick besser als meine Verbatim Orginal-Imf sind diese Mediarange.
    • Brenner: TEAC 512
      --------------------------------------------------------------------
      Rohlingsbezeichnung: MediaRange 6x BD-R DL non-printables Jewel Case, kürzlich bestellt
      MediaID: Verbatimf
      Brennprogramm: ImgBurn2580
      Brennspeed: 4x (4x und 6x zur Auswahl)



      Etwas unruhiger 1. Layer, wie schon bei anderen Kombinationen, besserer 2. Layer,
      insgesamt zufriedenstellend, das ging schon mal besser :/
    • --------------------------------------------------------------------
      Brenner: Pioneer S09 v1.34 (XL)
      Firmware: aktuell
      --------------------------------------------------------------------
      Rohlingsbezeichnung: MediaRange 6x BD-R DL non-printables JewelCase
      MediaID: Verbatimf
      Brennprogramm: CDBurnerXP
      Brennspeed: 6x
      -------------------------------------------------------------------
      Scanlaufwerk: LiteOn iHBS 112-2
      Scanspeed: 4x
      -------------------------------------------------------------------
      Bilder
      • Scrubs Disc2 @Pio@6x.png

        55,44 kB, 675×531, 5 mal angesehen
    • Ich war schon lange nicht hier, aber ich habe jetzt ein Problem: in letzter Zeit ist es öfters vorgekommen, dass die Verbatimf Rohlinge (egal ob MediaRange oder Original) beim Brennen beim Layerwechsel Fehler produzieren und dann auch nicht mehr lesbar sind (Quality Scan klappt, aber beim Einlesen der Discs kommt es immer zur Fehlermeldung), so sieht fast jede dritte Disc aus:





      Zuerst habe ich gedacht, dass mein Brenner (Pioneer BDR-S08XLT) der Problememacher ist, aber heute habe ich eine Disc auch mit meinem Liteon iHBS312 gebrannt und das gleiche "Ergbenis"... Hat noch jemand ähnliche schlechte Erfahrungen in letzter Zeit mit diesem MID (Verbatimf) gemacht? Echt enttäuschend ist das...
    • Finix schrieb:

      In letzter Zeit habe ich keine original VERBATIMf gebrannt, aber anfangs war dieser vermurkste Layerwechsel bei mir für die MID auch typisch. :(
      Wenn ich mal wider eine DL brennen muss, werd ichs ausprobieren.
      Mit "neueren" LiteOns oder Pioneers gingen die doch noch am Besten. :hm:
      Ich versuche Panasonic Rohlinge (MEI) aufzugreifen, sie sind zwar teurer als die Verbatims, aber wenn davon jede 3 Disc im Müll landelt, lohnt sich nicht zu den billigeren Verbatims zu greifen...