Stranger Things - Neue geile Serie von Netflix

    • Stranger Things - Neue geile Serie von Netflix

      Erste Staffel geschaut und muss sagen die funktioniert :thumbsup:
      richtig gute E.T. trifft auf Akte X Serie
      Ich mag dieses 80 er Jahre Flair und hochwertig wie man es von Netflix kennt :thumbup:
      Netflix bringt auch gleich die ganze Staffel raus das ist wie immer top

      Story:

      In einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Indiana verschwindet ein kleiner Junge. Während sich seine verzweifelte alleinerziehende Mutter an die örtliche Polizei wendet, machen sich auch seine drei besten Freunde auf die Suche nach ihm. Im Wald stoßen sie auf ein verstörtes Mädchen mit kurzgeschorenem Haar, auf dessen Arm die Ziffern „011“ tätowiert sind (daher der Name „Elf“ bzw. engl. „Eleven“) und das paranormale Kräfte besitzt. Wenig später verschwindet die beste Freundin der älteren Schwester eines der Jungs auf mysteriöse Art und Weise.
      Die Charaktere (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) gelangen so in ein kafkaeskes Netz aus streng geheimen Regierungsexperimenten und übernatürlichen Ereignissen.

      netflix.com/de/title/80057281
    • Das schlecht gemachte Lisplen sowie die hypernervöse Kareen nerven in der deutschen Synchro. Sehr gefallen und klasse gespielt; der Scherif (David Harbour) insgesamt spielt keiner schlecht, sogar alle gut! Das ist das Positive. Auch sehr gefallen hat mir der 80er Jahre Style.

      80er Sound würde dazu passen, nur aus meiner Sicht zu dick aufgetragen bzw. falsche Soundwahl getroffen. Der Introsound würde eher an was futuristisches, wie Tron asu dem Jahre 1982 passen. Die farbigen Streifen im Introvideo von Stranger Things, könnten die Rennstreifen der Motoräder in der Tron Arena darstellen.

      Was mich etwas irritiert ist aber die Story, die Sache mit der Schattenwelt. Logikfehlern fibt es auch, alles verzeihbar, aber ich habe Zweifel an der eigentlichen Story bzw. wirkt zu skuril. Es ist noch nicht erkennbar wohin genau das genau hinauslaufen wird. Ich denke es könnte in der nächsten Staffel ins sehr Spannenede drehen, aber auch ins noch abgehobenere.

      Definitiv keine billige Serie, welche die Meinugen spalten kann, von daher, selbst angucken. Ich bin auf Staffel2 gespannt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von _Mayday_ ()

    • CinemaCraft schrieb:

      Staffel 2 ist meiner Meinung nochmal besser geworden und knüpft auch direkt an der ersten Staffel an.
      Wie immer auf Netflix
      Wirklich Top :juhu:

      9/10 Nasenbluten :jubel:
      Stimm ich zu, vor allem gegen Ende Staffel 2 laufen die Stränge mehr zusammen und ergibt alles mehr Sinn. Die Aufmache, Soundtracks, Umsetzung ist super, die grosse Stärke der Serie. Supertop finde ich Stranger Things dann aber doch nicht, jedoch gut bis sehr gut, von mir gibt es aufgerundete 8 von 10 Punkte. By the way, nicht alle Netflix Originalserien finde ich toll, habe da auch schon schlechtes gesehen.
    • "Wanted (2016)" kann ich noch empfehlen, zwar ist die Story eher flach, andernorts zusammengeklaut, aber Kameraführung, Bild und Ton, ist stimmig und wirkt nicht billig, die beiden Hauptakteurinnen passen und Spannung kommt auf. Allerdings weiss die Serie nicht so recht, ob sie Drama/Kommödie oder mehr Ernsthaftig sein soll. Jedenfalls fand ich Staffel1 + 2 gut, wobei ich mir vostellen könnte, dass der Serie mit folgenden Staffeln der Saft ausgehen könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _Mayday_ ()

    • Noch ein Aspekt zu Wanted, den ich so noch nicht in Filmkritik las. Serie enthält sehr schöne Landschatsaufnahmen, es wurde in verschiednen Ländern gedreht, Australien und glaube auch Norwegen. Ich würde den Film gerne in FullHD oder gar 4k sehen (Netflix sendet diesen nur 720p wie fast alles), aber das wird es wohl nicht geben, weil es von Serien oft keine BluRay's gibt, was in diesem Fall besonders schade ist. Paar Bilder von drehs gibt es hier imdb.com/title/tt5193358/mediaviewer/rm3793235456

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von _Mayday_ ()