Wheelman (2017)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wheelman (2017)

      Auch kleinere Produktionen können sehenswert sein. Ein Blick Wert ist "Wheelman", eine Netflix Produktion, erschienen gerade erst, am 20. Oktober 2017.

      Der Film handelt von einen Fluchtfahrer der all seine Fähigkeiten einsetzen muss um seinen Hintern zu retten, seine Ex Frau und Tochter in Sicherheit zu bringen. Das klingt klischeehaft, ist es auch, aber die Machart ist mein Ding. Wheelman ist eine US Produktion, deren Herkunft kaum anzumerken ist, so wird ein BMW mit Handschaltung und älterer Porsche 911 gefahren, das und die rasanten Szenen auf der Strassen kann Autofans gefallen, ohne heulende Copsiren und mega Specialeffects, bleibt es Bodenständig, ein Film mit hohem Authentizitätsfeeling. Die Story ist zwar dünn, aber Kameraführung, Schnitt und Sound sind sehr stimmig und verleihem dem Film eine gute Atmosphäre, was auch an den guten Leistungen des Hauptdarsteller Frank Grillo (Avengers, The Purge) liegt. Ein Topfilm ist Wheelman sicherlich nicht und ein Blockbuster mit einem Budget von 10 Millionen US$ kann er auch nicht sein, aber für das Geld sehr gut hinbekommen, jedoch den Filmtitel finde ich ein bissel Affig.

      Von mir gibt es 7 von 10 Sterne.



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _Mayday_ ()