Windows 10: O finde ich das Kennwort der Heimnetzgruppe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10: O finde ich das Kennwort der Heimnetzgruppe?

      Kann mir jemand sagen wie ich bei der neuesten Version von Windows 10 das Kennwort einer bestehenden Heimnetzgruppe herausfinde?
      Die Anleitungen im Netz (meist von 2015) funktionieren nicht, weil es auf die dort angebene Weise einfach nicht angezeigt wird.

      Vielen Dank!
      Suche: Beamer Sanyo PLV-Z2000/3000/4000
    • Hier Windows 10 Pro - Version 1709 - Build 16299.125

      Systemsteuerung
      -> Heimnetzgruppe
      --> Kennwort für die Heimnetzgruppe anzeigen oder drucken

      oder nach dem neuen System

      Alle Einstellungen
      -> Netzwerk und Internet
      --> Heimnetzgruppe
      ---> Kennwort für die Heimnetzgruppe anzeigen oder drucken

      Geht natürlich nur wenn eine Heimnetzgruppe eingerichtet ist.




      Grüße
      odin
    • So Sachen findet man schnell im "JediMode".

      Auf dem Desktop einen neuen Ordner erstellen, JediMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} nennen. Ordner öffnen und staunen was man da so alles schnell findet.
      Man kann den Ordner freilich auch anders nennen, einfach das "JediMode" durch was anderes ersetzen. Wichtig ist nur das ab dem Punkt alles so bleibt.
      Mein Lieblingstier: 400g Rinderfilet schön medium mit Kräuterbutter.... :yes:

    • Aber vielleicht bin ich auch auf dem ganz falschen Dampfer mit der Heimnetzgruppe.
      Deren Sinn habe ich nämlich noch wirklich verstanden.

      Hintergrund ist folgender.
      Wir haben drei Rechner mit dem neuesten W10 in einem Netzwerk.
      Jeder kann auf jeden zugreifen. Freigaben sind alle erteilt. Es gibt keine Restriktionen.
      Alle sind sozusagen gleichberechtigt. Alles gänzlich offen.

      Nun kommt ein vierter W10 Rechner hinzu, per Ethernet verbunden. Alle in der „Workgroup“
      Ich kann unter „Netzwerk“ auch direkt alle anderen Rechner sehen, aber ich habe keine
      Erlaubnis auf einen zuzugreifen.
      Ich werde aufgefordert einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben, wenn ich
      auf einen anderen Recher möchte?

      Ich kann mich nicht erinnern jemals solch ein Passwort vergeben zu haben.
      Und welcher Benutzername ist wohl gemeint?

      Ich komm da einfach nicht weiter.
      Seit Windows 10 bin ich zu doof mehrere Rechner in einem Netzwerk zu verbinden.

      Kann mir da jemand helfen. Sozusagen die Quick-and-Dirty-Methode für Dummies.
      Von mir aus auch Netzwerk einmal komplett löschen und alles neu machen.
      Nur laufen muss es hinterher, sonst gibts Haue vom Chef.
      Suche: Beamer Sanyo PLV-Z2000/3000/4000
    • es könnte daran liegen, dass die anderen Rechner als privates Netzwerk getaggt sind und der vierte Rechner als öffentlich. Oder andersrum :)

      Rechtsklick auf das Netzwerkicon in der Systray und "Netzwerk/Interneteinstellungen öffnen". Bei der Grafik oben steht dann privates oder öffentliches Netzwerk.
      Direkt darunter lässt es sich ändern "Verbindungseigenschaften ändern"
      Auf derselben Seite etwas weiter unten gibt es den Punkt "Freigabeoptionen". Dort auch mal schauen, ob der Zugriff eingeschränkt ist.


      Diese gefühlt 300 Netzwerkoptionen gehen mir auch gewaltig auf den Senkel.
    • @Fletch

      Gerade nachgesehen. Ist in beiden Fällen ein privates Netzwerk.

      Nach wie vor komme ich nicht von dem neuen Rechner in das bestehende Netzwerk.
      meiner Meinung nach sind alle Freigaben erteilt. Ins Internet komme ich problemlos.
      Wenn ich aber auf einen der drei bereits vorhandenen Rechner zugreifen möchte
      wird ein Benutzername und ein Kennwort verlangt.
      Das ganze heisst "Netzwerkanmeldeinformationen eingeben" in der Überschrift.
      Was bedeutet das?

      Jemand noch eine Idee? Ich verzweifel hier.

      Edit: Übrigens Windows Defender ist momentan ausgeschaltet und eine andere Firewall gibts nicht.
      Suche: Beamer Sanyo PLV-Z2000/3000/4000

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kipfel ()

    • Noch etwas.

      Unter den freigabeoptionen der Netzwerkprofile Steht ja ganz unten bei "Alle Netzwerke"
      folgende Option:
      - kennwortgeschütztes Freigeben einschalten
      bzw.
      -kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten

      Dies steht bei allen Rechnern bei "eingeschaltet" und lässt sich auch nicht ausschalten.

      Kann man da was mit machen?
      Suche: Beamer Sanyo PLV-Z2000/3000/4000
    • Einen halben Tag vergeudet mit W10 und jetzt habe ich im Internet eine Möglichkeit gefunden!

      Hallo, Frank-Peter!
      Wir hatten das gleiche Problem auf zwei Rechnern und damit keine Verbindung vom Kopierer/Scanner mehr. Schließlich fand ich durch detaillierten Vergleich der Einstellungen mit einem neu aufgesetzten Rechner die Lösung: unter Computerverwaltung > System > Lokale Benutzer und Gruppen > Benutzer habe ich die Eigenschaften des Gastkontos (Doppelklick auf Gast) geändert. Wenn ein Haken bei "Benutzer muss Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern" vorhanden ist, diesen entfernen, zusätzlich habe ich "Benutzer kann Kennwort nicht ändern" und "Kennwort läuft nie ab" aktiviert. Danach stellte sich die kennwortgeschützte Freigabe selbständig auf "aus" und alles funktionierte wieder. Ich hoffe, dass du diese Info bekommst und das dein Problem ebenso löst. Viel Glück!
      Suche: Beamer Sanyo PLV-Z2000/3000/4000