Neuer TV, 65Zoll UHD...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klar ist n OLED TV natürlich qualitativ der Hammer. Würde ich mir aber erstmal ergooglen welche Generation der TVs welche Haltbarkeit der Leuchtkraft etc hat, meine da n paar negative Sachen gelesen zu haben.
      Aber klar, auch LED TVs haben Symptome, die Frage ist eben wie viel du ausgeben willst. Meiner 55er hat glaub 599€ gekostet. Ist der H55MEC3050, weiss nicht genau, jedenfalls ohne 3D.
      PC Phenom II 955er AMD QuadCore, 2x4096 DDR3 1600Mhz FSB, ATI 4200, BeQuiet Straight 400Watt, Win8 Ulti
      Laptop 2,4 Ghz C2D, Lenovo 4 GB RAM, Win8.1
      Heimkino: :bier: :bier:
      Denon AVR-X2300w - Samsung BD-F5300
      Beamer: LG PF1500 Largo, Boxen Teufel Movie 2
      SAT: VU+SE HDF6, KodiBox LibreElec
      Konsole - PS3, PS4
    • Danke!
      ja, ich möchte den TV auf jeden Fall länger nutzen. 1500€ ist aktuell meine Obergrenze.

      @pedi Sony habe ich auch auf der erweiterten Liste, Bild soll besser sein als beim Samsung MU8009, aber Menü soll lahm und "komisch" sein. Die Frage ist halt, wie oft kann man sich übers Menü aufregen und wie oft schaut man einfach nur und freut sich über ein gutes Bild:-)

      @ElSchmidtorado Hisense schau ich mir mal an. Wegen OLED und Haltbarkeit mache ich mir keine Sorgen, ich schaue nicht so viel TV. Da sollte die Haltbarkeit keine Rolle spielen.
    • langsam ists nicht, naja, komisch nur am anfang, bis mers halt "gfressn" hat. :)
      ich komm damit sehr gut klar.
      ja, das bild ist sehr gut, vorallem keine lichthöfe an den bildschirmrändern usw.
      kannst ja mal die amazonbewertungen anschauen, auch die von LG,Samsung und Co.
      einige käufer haben bilder eingestellt, da wirds dir ganz schwummrig, wenn man das sieht.
    • ja, davor graut es mir!
      Im Prinzip ist man bezwungen Online zu kaufen wegen Fernabsatzgesetz. Oder man findet einen Lokalen Händler der wenigstens 14 Tage Rückgabe bei Fehler zulässt.
      Dann kommt die Kiste, irgendwas ist nio, also Lichthöfe, Banding, Clouding, DirtyScreen... aaaaaaaaaaaaaaaargh

      Also nochmal einen Tag frei nehmen und wieder hoffen? alles kagge, ich verstehe das nicht, wie kann das sein, selbst bei teuren Produkten kann man einen schlechten bekommen...
    • (s)low schrieb:

      @ElSchmidtorado Hisense schau ich mir mal an. Wegen OLED und Haltbarkeit mache ich mir keine Sorgen, ich schaue nicht so viel TV. Da sollte die Haltbarkeit keine Rolle spielen.
      Hab meinen LG Oled 65 Zoll B6D nun seit über einem jahr und konnte bisher noch keine Alterungerscheinungen festsellen. spiele viel PS4 darüber und gucke hauptsächlich Netflix und Amazon Prime darüber.
      Das LG eigene OS WebOS 3.5 finde ich genial in verbindung mit der Magic Remote, bisher bei keinem TV was besseres gesehen.
      Zu Sony kann ich nur sagen tolles Bild (direct LED) aber die Bedienung :smash:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CinemaCraft ()

    • Moin,

      wir haben seit 1,5 Jahren nun nen Samsung UE65KS8090.
      Hab den direkt zu Anfang kalibriert. Möchte ich nicht mehr missen. Zuerst dachten wir, was für ein Klotz in der Ecke....., aber man gewöhnt sich schnell dran.
      Schwarzwert braucht sich nicht zu verstecken, da gibt's nix zu kritteln. Als ich den gekauft hab, hat ein 65erOLED das 3fache von dem hier gekostet. Das war es nicht wert.

      Erst recht nicht als ich letztens den neuen 55ER OLED vom Kumpel kalibriert hab. Da hab ich nochmals gemerkt, das meine Entscheidung nicht falsch war.

      Systembedingt ist allerdings der Stromverbrauch der OLEDs deutlich höher.
      Meiner braucht bei den von mir genutzten Einstellungen im Schnitt 80Watt. (soviel wie mein alter 46erLEDLCD).


      Der Karton war ein Trümmer, hätte nicht ins Auto gepasst (kein Polo o.ä....)
      Gruß
      B.

      Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann.
      Das Gegenteil ist schon schwieriger


      ziemlich viel bald wertloser Elektronikschrott
    • ist ein Sony 65xe9005 geworden
      Habe noch nicht viel Zeit investiert, aber mal die settings aus hifi forum übrnommen.
      Hd sieht ganz gut aus, sd ist nicht sooo schön
      Amazon Video ist minimal ruckelig, da muss man wohl den Film 30s pausieren, habe ich nur kurz getestet, ist dann besser. Aber ich verwende den Fire TV 1st gen, der ist von der Bedienung schneller als die interne app. Und darübr schaue ich sky go über den silk browser, glaube ds geht nicht mit der App?
      Sky go Bundesliga muss ich noch mal an die settings, anfangs war der Ball tatsächlich zwischendrin unsichtbar, das habe ich aber schon verbessert. Soweit ich weiß kommt über sky go nur 720p, von daher ist das Bild ok.