Six - Staffeln 1+2

    • Six - Staffeln 1+2

      Wenn Amerikaner eine Serie über ihre berühmteste Spezialeinheit drehen, darf man eine gewisse Prise Pathos und Patriotismus erwarten.
      Es ist aber auch ein durchaus kritischer Blick auf die Einsätze und die Auswirkungen auf Soldaten und Angehörige.
      Manchmal war es mir in der 2. Staffel etwas zuviel Family-Drama und Gejammere.
      Die Handlung geht auch in eine andere Richtung und wird dadurch nicht unbedingt realistischer.
      Die Aktionen in Ex-jugoslawien und Tschetschenien sind schon wilde Räuberpistolen.
      Dafür gibt es wieder krachende Feuergefechte und Einsatz schwerer Waffen mit guten Effekten.

      Durchaus gute Schauspieler und Regisseure konnten das Aus der Serie nach der 2. Staffel nicht verhindern. Es endet aber ohne Cliffhanger.

      Am ehesten vergleichbar ist "Six" noch mit "The Unit".

      Nicht verwechseln mit "Seal Team Six", die gerade auf SAT1 läuft. ;)