Windows-Nutzer betroffen: Datenleck bei Kaspersky-Virenschutz